Sonntag, 19. März 2017

Winterwichteln


Lange war hier Pause 
und bevor nun morgen astronomischer Frühlingsanfang ist, 
zeige ich euch mal schnell, dass ich nicht untätig war.

Meine Karte für das Winterwichteln:



Die Stick-Vorlage ist eine freie Vorlage von Ann´s Paperart, 
allerdings habe ich ein paar Schnörkel weggelassen und muss sagen, 
so gefällt es mir besser, das Original ist mir zu voll.

Gestickt mir Farbverlaufsgarn auf weißem Papier, 
die Ecken haben mit einem Eckstanzer ein schönes Motiv bekommen 
und zeigen gleichzeitig noch was von dem schönen Kartenrohling. 
Ein  winterliches 3D-Motiv und fertig war die Karte.

Sonntag, 30. Oktober 2016

Monatskarte Oktober





Die Zeit vergeht wie im Flug, schon ist Ende Oktober, 

heute nacht wird die Zeit wieder auf Winter umgestellt. 
Ich würde ja gerne die Sommerzeit behalten. 

Hier kommt jetzt noch meine Monatskarte 

Oktober



Das Bild mit den Sonnenblumen habe ich irgendwo im Internet gesehen. 
Während des Stickens habe ich dann auch noch geguckt, wie die Blüten mit verschiedenen Stickarten aussehen, aber die richtige Sonnenblume gefällt mir am besten.

Für den Hintergrund habe ich mit verschiedenen Kreiden auf dem Blatt rumgemalt 
und das dann immer wieder mit einem Taschentuch verwischt.
Der Hintergrund wurde dann auf schwarzen Karton aufgeklebt, leider etwas schief. 


Aus einem Design-Papier habe ich die Blüte ausgestanzt und 
diese auf einen Rest des schwarzen Kartons aufgeklebt.
Das innere der Blüte ist mit Gelstiften ausgemalt. 
Die fertige Blüte habe ich dann mit Klebepads aufgeklebt für den 3D-Effekt.

Anschließend noch mit Gelstift das Wort Oktober 
auf die Karte geschrieben und schon war sie fertig.


Mit dieser Karte möchte ich bei der Fadengrafik-challenge 
und bei der Friendship-challenge mitmachen.
 

Mittwoch, 28. September 2016

Monatskarte September

Der Herbst ist da ...
und bevor der September rum ist, 
zeig ich euch noch schnell die Monatskarte 

 September 



 Für die Bäume habe ich den Stempel jeweils verschiedenfarbig 
eingefärbt und auf weißem Papier gestempelt. 
Auch die Buchstaben habe ich mit verschiedenen Farben gestempelt.
Das Papier habe ich dann mit einer Zackenschere ausgeschnitten 
und auf einen Holz-Hintergrund-Karton geklebt.

Die Eule ist gestempelt und dann mit Buntstiften 
bzw. die Nase mit einem Gelstift coloriert.

Den Igel habe ich auch gestempelt und mit 
einem Buntstift noch etwas farbiger gestaltet.
Ich hätte aber wohl lieber eine andere Farbe nehmen sollen, 
weil der Igel sich so nicht sehr vom Hintergrund abhebt. 

Beide Figuren sind entlang der Konturen ausgeschnitten 
und dann mit 3-mm-Klebepads aufgeklebt worden, 
damit es einen 3D-Effekt gibt.

Mit der Karte nehme ich an der Stempelkueche Challenge teil.

Sonntag, 28. August 2016

Weihnachten im August

Bei dem Post Weihnachten im Juli hatte ich ja geschrieben, 
dass ich noch eine zweite Karte angefangen hatte. 
Diese ist auch schon ein Weilchen fertig, 
aber ich hab glatt vergessen, sie zu bloggen. 

Hier kommt dann also Weihnachten im Juli August:

Solche Weihnachtskugeln habe ich schon mehrfach im Netz gesehen, 
aber keine richtige Fadengrafik-Vorlage gefunden, 
also hab ich mir einfach selbst eine gemacht.

Jede Kugel ist mit einem andersfarbigen Verlaufsgarn genäht, 
dann noch das goldene Band für die Anhänger, 
der Ast ist mit einem Gelstift gestrichelt. 

Das 3D-Motiv mit dem Erdmännchen auf die Karte geklebt,
den Merry Xmas Spruch aufgestempelt und 
die weiße Strukturkarte auf eine altrosa-farbene Karte geklebt - fertig.


Montag, 8. August 2016

Monatskarte August

Für die Monatskarte August habe ich meine neuen Bordürenstanzen ausprobiert. 
 Ist die Vogelstanze nicht toll? Ich find die soooo schön.





Die Karte reiche ich ein beim Creative Friday
Dort habe ich mich beim Bingo für die Reihe mit 
Flora/Fauna – Stempeln – Stanzteile entschieden.


Außerdem passt die Karte zur aktuellen 
Stempelgarten Challenge – Blumen und Pflanzen.

Samstag, 6. August 2016

Endloskarte zur Geburt

Die Endloskarte/ Basiskarte habe ich nach dem Video von bastelarena gebastelt:

Das Video ist klasse und gut beschrieben, ich hab mir die einzelnen Schritte aber kurz aufgeschrieben und mehrere Skizzen gemacht.

4 Kartonstücke 8 x 16 cm (fertige Karte 16 x 16 cm) oder 10 x 20 cm (fertige Karte 20 x 20 cm)
- quer hinlegen
- jeweils 1 x längs in der Mitte bei 4 cm bzw. 
bei 5 cm falzen
- dann von den beiden Seiten jeweils auch 
auf 4 cm bzw. 5 cm falzen
- alle Falzlinien in beide Richtungen falten
- Mit allen Kartonstücken wiederholen
- zwei Kartonstücke mit den beiden Längsseiten aneinander hinlegen




 - Kleber auf die äußeren Quadrate streichen (bei flüssigem Kleber kann man es besser hin und her schieben als mit doppelseitigem Klebeband)
 - die beiden anderen Kartonstücke hochkant auf die bereits liegenden Karten kleben, dabei darauf achten, dass die Kanten gerade sind und man die Karte gut öffnen kann.
 Damit ist die Basiskarte fertig.




Von  der Grundkarte habe ich leider kein Foto.

 Wenn die Karte fertig ist, ist es Zeit, sich zu überlegen, wie man die Karte dekoriert. Hierbei sind einige Besonderheiten zu beachten, z.B. sieht man bei Seite 2 und 3 der Karte die gleichen Flächen. Dazu habe ich mir wieder ein paar Skizzen gemacht.
 Seite 1


Fadengrafik-Baby

















Seite 2

Siehe Seite 3  Siehe Seite 3 
Siehe Seite 3  Siehe Seite 3 
              

Seite 3
Nicht zu sehen
Nicht zu sehen
Hintergrund



Hintergrund
Hintergrund


Hintergrund
Nicht zu sehen

Nicht zu sehen

Seite 4
F
Y
N
N
L
U
C
A

















So, und jetzt kommen wir zu meinen Fehlern, die ich bei einer anderen Endloskarte nicht wiederholen möchte, deshalb hier meine Erfahrungen:

Durch die Knicke der Endloskarte wird natürlich auch alles geknickt, was auf diesen Knicken klebt, deshalb ist es am besten, die Deko nur so groß zu machen, wie das jeweilige Feld, und die Knicke einfach als Rahmen zu nehmen.

Meine Endloskarte kann man durch die aufgeklebte Deko nicht mehr gut knicken, deshalb sind es auch nur 3 richtig dekorierte Seiten.




Übrigens hätte ich meine Endloskarte richtig dekorieren können, hat sich inzwischen rausgestellt, der Bindestrich beim Babynamen stimmt nämlich nicht. *lach*

Sonntag, 31. Juli 2016

Weihnachten im Juli

Dieses Thema gabs diesen Monat bei der Fadengrafik Challenge.

Auf den letzten Drücker gibts da von mir noch eine Karte, 
eine zweite habe ich angefangen, bekomme ich aber heute nicht mehr fertig 
und morgen endet die Challenge, bevor ich von der Arbeit zuhause bin.


Die Fadengrafik ist von Sjaak van Went, 
das Stanzteil von Idee mit Herz, 
der Sticker "Frohes Fest" aus einer Zeitschrift.

Mittwoch, 20. Juli 2016

Juli-Bastelabend im Fadengrafikforum

Im Fadengrafikforum war letzte Woche mal wieder Bastelabend.
Dabei stellt Sandra eine Vorlage zur Verfügung, die wir dann alle sticheln. 
Ok, der eine Abend reicht meist nicht zum Fertigstellen der Karte, 
aber wir stellen dann alle in den nächsten Tagen unsere Karten ein.

Nachdem ich heute endlich ein Foto machen konnte, 
das die Farben (vor allem die vom Garn) schön zeigt, 
habe ich meine Karte im Forum gezeigt 
und nun zeige ich sie auch gleich hier.


3D-Motive habe ich mehrere probiert, 
bevor ich das Richtige hatte.
 
Übrigens musste ich die Karte ein wenig "retten", 
weil ich beim sticheln einen Knoten drin hatte, dann dran gezogen habe 
und damit die Karte etwas aufgeschlitzt habe. 
Hab das aber mit dem Faden ganz gut retten können, finde ich. 

Sonntag, 17. Juli 2016

Monatskarte Juli

Irgendwie bin ich in letzter Zeit nicht zum bloggen gekommen, 
aber meine neuen Monatskarten will ich euch nicht vorenthalten.

Hier kommt die Monatskarte 

Juli


Die Darstellung von Wasser auf Karten finde ich immer etwas schwierig, 
doch dann hatte ich die Idee einfach mit einer Wellenschnittschere 
verschiedene blaue Papierstreifen zu schneiden und übereinander zu kleben.

Dann einfach noch ein paar Stempel auf die Karte, eine Sonne aus orangem Papier ausgestanzt und den Schriftzug Juli und schon war die Karte fertig.

Solche Monatskarten habe ich schon auf einigen Blogs gesehen, 
mal gucken, was mir dann für den August einfällt. 
 

Sonntag, 12. Juni 2016

Monatsvorlage Mai

Im Fadengrafikforum gabs im Mai wieder eine schöne Monatsvorlage von Sandra.

Grundlage war eine schöne Farbverlaufskarte aus einer Schnipselpackung. 
 Sandras Vorlage ist für vier Ecken, aber es war jedem selbst überlassen, 
wieviele man macht. Vielleicht mache ich die Vorlage demnächst noch 
auf einer anderen Karte dann zweimal oder sogar mehr. 
Dieses Mal hatte ich mich allerdings für nur eine Ecke entschieden.

Dazu einfach nur drei Stempel: Karussel, Elefant und 
der Wurm, der gerade ins Karussel einsteigen will. 
Die Punkte in den Ecken sind einfach mit den Stempelkissen getupft. 
Mit einem Gelstift noch den Geburtstagsgruß, fertig. 

Eine simple Karte, die mir sehr gut gefällt.



Hier ist noch mal die Fadengrafik als Ausschnitt. 
Ich finde, die Vorlage ist Sandra sehr gelungen. 
Sieht fast aus wie ein Schmetterling.


Nachtrag: Die Karte reiche ich doch gleich mal 
bei der aktuellen Fadengrafik Challenge ein.